Wie ich den besten Heiler der Welt kennen lernte!

Darf ich vorstellen: der beste Heiler der Welt!

Ich will dieses Geheimnis nicht lange für mich behalten: DU bist es! Ja, DU bist der beste Heiler der Welt. Niemand anders könnte das besser als Du.

Mir ist das so wichtig, dass Du dies ganz tief verinnerlichst, dass Du aus der Spirale der Abhängigkeit aussteigen kannst. Immer und immer wieder wird uns nämlich suggeriert, dass eine „besondere Methode“, die „neue technologische Errungenschaft“, das neue Wundermittel oder „diese einzigartige Therapie“ es ist, die Besserung bringt. Nein! Es ist anders. Nicht, dass all diese Unterstützung von Außen nicht gut wäre, nicht, das sein Arzt, eine Operation, ein Medikament, eine alternative Heilmethode oder anderes Hilfsmittel nicht perfekt wären. All diese technologischen Errungenschaften, chemischen Produkte und alternativen Nahrungssupplementen sind wichtig. Doch mache Dich nicht gänzlich davon abhängig. Fühle genau, was Du wie und wie lange für Dich einsetzt und gebe Dir mehr Raum für natürliche Heilung.

Nicht für jeden Menschen gibt es einen einzigen Weg, jede Lebens-Situation ist anders und es ist so wunderbar, dass wir so viele Alternativen haben, aus denen wir wählen können. Ich bin heute noch unglaublich dankbar, dass ich, als ich mit 24 Jahren an Krebs erkrankte, ärztlichr Hilfe in Anspruch nehmen konnte und damals habe ich den Weg der Chemotherapie und Bestrahlung gewählt. Das wichtigste und entscheidende dabei war jedoch meine innere Haltung. Mein Arzt sagte damals: „95% der Patienten mit dieser Diagnose sterben…“ Doch dies habe ich nicht akzeptiert. Mein Inneres wehrte sich dagegen und fokussierte sich sofort auf die 5% derer, die überleben. Die innere Haltung ist eine der wichtigsten Heilauslöser in Dir. Die wichtigste Haltung dazu ist: „Ja , ich will geheilt sein!“ Hierzu spreche ich auch im Kino-Film „Heile Dich selbst“.

Hier ein paar Ausschnitte daraus:

Und dann möchte ich Dir noch etwas ganz wesentliches mitgeben: Ja, die Nebenwirkungen mancher Medikamente sind enorm und von vielen Menschen auch gefürchtet. Doch auch hier zählt Deine innere Haltung. Immer, wenn ich einen Beutel Zytostatikum (Chemotherapie) bekommen habe, dann habe ich folgendes visualisiert und affirmiert:

„Ich weiß, dass dieses Medikament mir hilft wieder 100% in meine Kraft zu kommen und meine Selbstheilungskräfte auf ein Höchstmaß aktiviert. Ich weiß, dass mein Körper dies jetzt so aufnimmt, als wären es die wertvollsten Vitamine und Nährstoffe, die mein Körper jemals erhalten hat. Ich weiß und bin mir zu 100% sicher, dass mein Körper dies nun auf perfekte Weise verarbeitet und dass ich frei von allen in Studien nachgewiesenen Nebenwirkungen bin. Mit jedem Schluck Wasser, den ich trinke, werden alle Toxine aus meinem Körper ausgeleitet und mein System ist vollkommen rein und klar. Ich bin geheilt, ich will geheilt sein, ich werde geheilt sein. Und genau so ist es.“

Wenn Du das tust, dann musst Du keine Angst haben. Dein Geist steht über der Materie und kann alles verändern. Deine Haltung bestimmt Deinen Weg! Doch bitte tue alles dafür, dass Du Deinen Körper so gut wie möglich unterstützt, indem Du ihm gesunde, vitalisierende und Nährstoffreiche Nahrung zufügst. Dazu habe ich bereits vieles geschrieben und  Du kannst darüber alles in meinen beiden Büchern „Zellleuchten“ und „Superfoods“ nachlesen.

Bitte verinnerliche das noch einmal: DU BIST DER BESTE HEILER DER WELT!

Ich wünsche Dir einen kraftvollen Tag und eine ganz besondere Zeit der Heilung
Grüße von Herzen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s